Einfüllstutzen für Waschflüssigkeit

Motor nachfüllen, um einen Kontakt mit heißen Motorteilen auszuschließen. Sonst Waschflüssigkeit nur bei abgekühltem Motor nachfüllen, um einen Kontakt mit heißen Motorteilen auszuschließen. Sonst besteht beim Verschütten der Flüssigkeit Brandgefahr sowie Gefährdung der persönlichen Sicherheit.

Alle Waschdüsen werden aus einem Behälter versorgt.

Alle Waschdüsen werden aus einem Behälter versorgt.

Füllung mit Wasser und bei Bedarf mit Zusatz von Frostschutz nach Anweisung des Herstellers.

Mischungsverhältnisses vor dem Einfüllen mischen. Die Waschflüssigkeit zur Einhaltung des Mischungsverhältnisses vor dem Einfüllen mischen.

Fassungsvermögen

Limousine:

ca. 3 Liter, mit Scheinwerfer-Reinigungsanlage* ca. 5 Liter.

Touring: ca. 5 Liter.

    Siehe auch:

    Gespeicherte Geschwindigkeit abrufen
    Taste drücken, Pfeil 4. Die zuletzt gespeicherte Geschwindigkeit wird wieder erreicht und gehalten. Mit dem Ausschalten der Zündung wird die gespeicherte Geschwindigkeit gelöscht. ...

    iDrive
    iDrive fasst die Funktionen einer Vielzahl von Schaltern zusammen. Diese Funktionen können damit an einer zentralen Stelle bedient werden. Im Folgenden finden Sie eine Einführung in die p ...

    Überblick
    Prinzip Nach einmaliger Anmeldung am Fahrzeug kann das Handy über iDrive, die Tasten am Lenkrad und per Sprache bedient werden. Ein angemeldetes Handy wird bei eingeschalteter Zündung aut ...