Das Prinzip

Die Integrierte Universal-Fernbedienung ersetzt bis zu drei unterschiedliche Handsender verschiedener funkferngesteuerter Einrichtungen wie Garagenund Außentore oder Beleuchtungssysteme. Die Integrierte UniversalFernbedienung erkennt und lernt das gesendete Signal des jeweiligen Original-Handsenders.

Das Signal eines Original-Handsenders kann auf eine der drei Speichertasten 1 programmiert werden. Anschließend kann mit der so programmierten Speichertaste 1 die jeweilige Einrichtung bedient werden. Eine Übertragung des Signals wird durch die LED 2 angezeigt.

Sollten Sie Ihr Fahrzeug eines Tages verkaufen, löschen Sie zu Ihrer Sicherheit zuvor die gespeicherten Programme.

jeder Fernauslösung einer programmierten Einrichtung durch die Integrierte Während des Programmiervorgangs und vor jeder Fernauslösung einer programmierten Einrichtung durch die Integrierte Universal-Fernbedienung sicherstellen, dass sich keine Personen, Tiere oder Gegenstände inner halb des Schwenkoder Bewegungsbereichs der jeweiligen Einrichtung befinden, sonst können Verletzungen oder Schäden entstehen. Auch die Sicherheitshinweise zum OriginalHandsender beachten.

    Siehe auch:

    Anzeigen in der Instrumentenkombination
    Um die Informationen abzurufen, die BC-Taste im Blinkerhebel drücken. Folgende Informationen werden in der angegebenen Reihenfolge angezeigt: ▷ Reichweite ▷ Durchschnittsgeschwin ...

    Lautstärke für den Verkehrsfunk* einstellen
    Knopf 1 während einer Verkehrsfunkdurchsage drehen, bis die gewünschte Lautstärke eingestellt ist. Diese Lautstärke bleibt bei weiteren Verkehrsfunkdurchsagen erhalten. Wenn and ...

    Das Prinzip
    Die Aktivlenkung variiert aktiv den Lenkeinschlag der Vorderräder in Bezug auf die Lenkradbewegungen. Zusätzlich variiert sie die beim Lenken benötigte Lenkkraft abhängig von der ...