Großer, schlauer Bayer

BMW hat den 7er renoviert. Die bayerische Oberklasse kommt zum Sommer 2012 mit leicht aufgefrischter Optik. Dazu kommen Luftfederung, kluge Elektronik und drei neue Motoren.

Frisch renoviert fährt der aktuelle BMW 7er zum Sommer 2012 in seine zweite Lebenshälfte. Rein äußerlich ist vom Facelift erst mal nicht viel zu sehen: Niere neu, Stoßfänger und Scheinwerfer auch, drinnen gibt es schlankere Sitze. Auf den zweiten Blick zeigt sich allerdings, dass die Überarbeitung tiefer ging. Auch im Cockpit: Hier lassen sich auf dem Bildschirm je nach gewähltem Fahrprogramm unterschiedliche Anzeigen aufrufen – die Instrumente strahlen entsprechend in Rot, Grau oder Blau. Die ZF-Achtstufenautomatik ist jetzt immer serienmäßig eingebaut, das Fahrwerk mit Luftfederung an der Hinterachse wurde überarbeitet. Dazu kommen drei neue Motoren: 4,4-Liter-V8 mit 450 PS (750i), Dreiliter-Sechszylinder mit 320 PS (740i) sowie ein dreifach aufgeladener Dreiliter-Sechszylinder-Diesel mit 381 PS (750d xDrive).

Überblick: Alle News und Tests zum BMW 7er

Umfangreich aufgewertet hat BMW die Elektronik. Das Nachtsichtsystem strahlt Fußgänger sanft an und macht sie für den Fahrer so sichtbar, der LED-Fernlichtassistent arbeitet blendfrei, das Abstandsradar bremst bei Bedarf bis zum Stillstand, Connected Drive sendet Sprachnotizen als E-Mail, das Navi liefert Verkehrsdaten in Echtzeit (RTTI). Klingt nach einem ziemlich hohen IQ. Und der hat seinen Preis. Los geht es bei 74.900 Euro für den 730d (245 PS), die Benziner starten mit dem 740i (326 PS) ab 80.700 Euro. Das Topmodell 760Li mit 544 PS starkem V12 steht mit 147.900 Euro in der Liste. Auf den Markt kommt der frisch gemachte 7er am 21. Juli 2012.  

    Siehe auch:

    Mittelarmlehne
    Öffnen Taste drücken, Pfeil 1, und die Mittelarmlehne nach oben klappen, Pfeil 2. Anschluss für externes Audiogerät Ein externes Audiogerät, z. B. ein CD- ode ...

    Innenspiegel
    Zur Reduzierung der Blendwirkung von hinten bei Nachtfahrten den Knopf drehen. Automatisch abblendende Spiegel siehe Seite 109. ...

    Equalizer*
    Einstellung für einzelne Tonfrequenzbereiche. Equalizer einstellen 1. "CD/Multimedia", "Radio" oder "Einstellungen" 2. "Klang" 3. "Equalizer" 4. Gewünschte Einstellung auswählen. ...