Motor starten

1. Den Motor des Spenderfahrzeugs starten und mit leicht erhöhter Drehzahl im Leerlauf einige Minuten laufen lassen.

2. Den Motor des anderen Fahrzeugs wie gewohnt starten. Bei Misslingen einen erneuten Startversuch erst nach einigen Minuten wiederholen, um eine Stromaufnahme der entladenen Batterie zu ermöglichen.

3. Die Motoren einige Minuten laufen lassen.

4. Starthilfekabel in umgekehrter Reihenfolge wieder abklemmen.

Ggf. die Batterie prüfen und nachladen lassen.

verwenden. Zum Starten des Motors keine Starthilfesprays verwenden.

    Siehe auch:

    Mittelarmlehne hinten
    Ablagefach*: Abdeckung nach oben ziehen, Pfeil 1. Zugang zu Getränkehaltern*: Taste 2 drücken und Deckel öffnen ...

    Überblick
    Prinzip Handys oder andere externe Geräte, z. B. Audiospieler, können über Bluetooth mit dem Fahrzeug verbunden werden. Nach einmaliger Anmeldung werden diese Geräte bei ei ...

    Kontakte
    ▷ BMW Online Adressbuch anzeigen, siehe Seite 203. ▷ Zusätzliche Informationen zu einem Kontakt anzeigen, siehe Seite 204. ...