Neuer 6er wird deutlich dezenter

Der neue BMW 6er feiert als Coupé und Cabrio auf der Detroit Motor Show Premiere. Sein Design orientiert sich an der eleganten Paris-Studie. Marktstart ist Mitte 2011.

BMW stellt auf der Detroit Motor Show (10. bis 23. Januar 2011) den neuen 6er als Coupé und Cabrio vor. Das viersitzige Cabrio wird wie bisher ein Stoffdach mit einzeln versenkbarer Heckscheibe besitzen. Das Design des 6ers folgt der Studie vom Pariser Automobilsalon. Der Neue wird schlanker und weniger polarisierend als sein Vorgänger. Vor allem das Heck ist jetzt weniger ausladend. Den Antrieb übernehmen die aus dem 5er sowie 7er bekannten Sechs- und Achtzylindermotoren mit 306 bis 407 PS. Eine Achtstufen-Automatik ist serienmäßig. Später soll der M6 mit neuem Achtzylinder-Biturbo und rund 570 PS folgen.

Überblick: News und Tests zu BMW

Der neue 6er kommt Mitte 2011 auf den Markt. Die Preise werden leicht steigen und bei rund 72.000 Euro beginnen. Anfang 2012 folgt eine viertürige Version. Diese soll Audi A7 und Mercedes CLS Konkurrenz machen.  

    Siehe auch:

    Mit voller Wucht
    Die zwei mächtigen Allrad-SUV-Coupés Infiniti FX und BMW X6 lassen es krachen. Nutzwert zählt hier weniger, vielmehr geht es um Sport, Spaß und Spektakel. Wer liefert die bess ...

    Bildschirm zu-/aufklappen
    Keine Gegenstände in den Bereich des geöffneten Bildschirms legen, sonst könnte der Bildschirm beschädigt werden. Bildschirm zuklappen 1. ...

    Bedienelemente
    1 Control Display 2 ...