Sicherheitsgurte

Anzahl Sicherheitsgurte

Zu Ihrer Sicherheit und der Ihrer Beifahrer ist das Fahrzeug mit fünf Sicherheitsgurten ausgestattet. Diese können ihre Schutzwirkung jedoch nur entfalten, wenn sie richtig angelegt wurden.

Hinweise

Sicherheitsgurt vor jeder Fahrt auf allen belegten Plätzen anlegen.

Airbags ergänzen die Sicherheitsgurte als zusätzliche Sicherheitseinrichtung, ersetzen diese aber nicht.

▷ Der obere Gurtbefestigungspunkt passt für Erwachsene aller Körpergrößen bei korrekter Sitzeinstellung.

▷ Die beiden äußeren in die Fondsitzbank integrierten Gurtschlösser sind für die links und rechts Sitzenden bestimmt.

▷ Das innere mit der Aufschrift CENTER gekennzeichnete Gurtschloss* der Fondsitzbank ist ausschließlich für den mittleren Insassen vorgesehen.

Gurt anlegen. Den Gurt verdrehungsfrei und straff Eine Person pro Sicherheitsgurt. Pro Sicherheitsgurt grundsätzlich nur eine Person angurten. Säuglinge und Kinder dürfen nicht auf den Schoß genommen werden.

über Becken und Schulter möglichst eng am Körper anlegen und darauf achten, dass er im Beckenbereich tief an der Hüfte anliegt und nicht auf den Bauch drückt. Sonst kann der Gurt bei einem Frontalaufprall über die Hüfte rutschen und den Bauch verletzen. Der Sicherheitsgurt darf nicht am Hals anliegen, an scharfen Kanten scheuern, über feste oder Gurt anlegen. Den Gurt verdrehungsfrei und straff über Becken und Schulter möglichst eng am Körper anlegen und darauf achten, dass er im Beckenbereich tief an der Hüfte anliegt und nicht auf den Bauch drückt. Sonst kann der Gurt bei einem Frontalaufprall über die Hüfte rutschen und den Bauch verletzen. Der Sicherheitsgurt darf nicht am Hals anliegen, an scharfen Kanten scheuern, über feste oder zerbrechliche Gegenstände geführt oder eingeklemmt werden.

Gurt schließen Verschlechterung der Rückhaltewirkung. Auftragende Kleidung vermeiden und den Gurt im Oberkörperbereich öfter nach oben nachspannen, sonst kann sich die Rückhaltewirkung des Sicherheitsgurts verschlechtern.

Gurt schließen

Gurtschloss muss hörbar einrasten.

Gurt öffnen

1. Gurt festhalten.

2. Rote Taste im Schlossteil drücken.

3. Gurt zum Aufroller führen.

Gurterinnerung für Fahrer- und Beifahrersitz*

Kontrollleuchte leuchtet auf und ein Signal ertönt. Eine Check-Control-Meldung wird angezeigt. Prüfen, ob der Sicherheitsgurt korrekt angelegt ist.

Die Gurterinnerung wird aktiv, wenn der Sicherheitsgurt auf der Fahrerseite nicht angelegt ist. Bei einigen Länderausführungen wird die Gurterinnerung ab ca. 8 km/h auch aktiv, wenn der Beifahrergurt nicht angelegt ist oder schwere Gegenstände auf dem Beifahrersitz liegen.

Beschädigung der Sicherheitsgurte

Bei Beanspruchung durch einen Unfall oder bei Beschädigung:

Gurtsystem einschließlich der Gurtstrammer ersetzen und die Gurtverankerung prüfen lassen.

Kopfstützen vorn Sicherheitsgurte prüfen und ersetzen. Die Arbeiten nur vom Service durchführen lassen, sonst ist eine korrekte Funktion dieser Sicherheitseinrichtung nicht gewährleistet.

    Siehe auch:

    Manuell schließen*
    Bei einem elektrischen Defekt können Sie das Glasdach manuell bewegen: 1. Leuchtenabdeckung von vorn mit dem Schraubenzieher aus dem Bordwerkzeug herausklippsen. 2. Auf beiden Seiten in de ...

    Cornering Brake Control CBC
    Beim Bremsen in Kurven oder beim Bremsen während eines Spurwechsels werden Fahrstabilität und Lenkverhalten zusätzlich verbessert. ...

    Störungen bei einzelnen CDs/DVDs
    Treten nur bei einzelnen CDs/DVDs Störungen auf, kann dies an einer der folgenden Ursachen  liegen. Selbst gebrannte CDs/DVDs Störungsursachen bei selbst gebrannten CDs/ DVDs sind ...