Fahrdynamik Control*

Prinzip

Mit Fahrdynamik Control können die Fahrdynamik-Eigenschaften des Fahrzeugs angepasst werden. Dazu stehen verschiedene Programme zur Auswahl, die über die beiden Tasten der Fahrdynamik Control aktiviert werden.

Bedienung der Programme

Taste / Programm

DSC OFF TRACTION

SPORT + SPORT NORMAL

Automatischer Programmwechsel

In folgenden Situationen wird automatisch in NORMAL gewechselt:

▷ Bei Ausfall der Dynamischen Dämpfer Control*.

▷ Bei einer Reifenpanne.

DSC OFF

Bei DSC OFF, siehe Seite 89, ist die Fahrstabilität beim Beschleunigen und bei Kurvenfahrt eingeschränkt.

TRACTION

Bei TRACTION besteht maximale Traktion auf losem Untergrund. Dynamische Traktions Control DTC, siehe Seite 90, ist aktiviert. Die Fahrstabilität ist beim Beschleunigen und bei Kurvenfahrt eingeschränkt.

SPORT+

Sportliches Fahren mit optimiertem Fahrwerk bei eingeschränkter Fahrstabilisierung. Dynamische Traktions Control ist eingeschaltet.

Der Fahrer übernimmt einen Teil der Stabilisierungsaufgabe.

SPORT+ aktivieren

Taste so oft drücken, bis in der Instrumentenkombination SPORT+ angezeigt wird und die Kontrollleuchte für DSC leuchtet.

Kontroll- und Warnleuchten

In der Instrumentenkombination wird SPORT+ angezeigt.

Kontrollleuchte leuchtet: Dynamische

Traktions Control DTC ist aktiviert.

SPORT

Konsequent sportliche Abstimmung des Fahrwerks für höhere Agilität beim Fahren mit maximaler Fahrstabilisierung.

Das Programm kann individuell konfiguriert werden.

Die Konfiguration wird für die momentan verwendete Fernbedienung gespeichert.

SPORT aktivieren

Taste drücken. In der Instrumentenkombination wird SPORT angezeigt wird.

SPORT konfigurieren

Bei aktivierter Anzeige am Control Display, siehe Seite 93, kann das Sportprogramm individuell eingestellt werden.

Nach Aktivieren des Sportprogramms auf der angezeigten Tafel "Modus konfigurieren" auswählen und das Programm konfigurieren.

Das Sportprogramm kann auch konfiguriert werden, bevor es aktiviert wird:

1. "Einstellungen"

2. "Modus SPORT"

3. Programm konfigurieren.

3. Programm konfigurieren.

Bei der Aktivierung des Sportprogramms wird diese Konfiguration abgerufen.

NORMAL

Für ausgewogene Abstimmung bei maximaler Fahrstabilisierung.

NORMAL aktivieren

Taste drücken. NORMAL ist aktiviert, wenn Programmanzeige in der Instrumentenkombination erlischt.

In bestimmten Situationen wird automatisch in das Programm NORMAL gewechselt, Automatischer Programmwechsel, siehe Seite 92.

Anzeigen

Ausgewähltes Programm

Das ausgewählte Programm wird in der Instrumentenkombination angezeigt.

Programmauswahl

Beim Drücken der Taste wird eine Liste mit den auswählbaren Programmen angezeigt.

Anzeige am Control Display

Programmwechsel können kurzzeitig am Control Display angezeigt werden.

Dazu folgende Einstellung vornehmen:

1. "Einstellungen"

2. "Control Display"

3. "Fahrmodus-Info anzeigen"

    Siehe auch:

    Xenon-Licht*
    Die Lebensdauer dieser Lampen ist sehr hoch und die Wahrscheinlichkeit eines Ausfalls sehr gering. Sollte dennoch einmal eine Lampe ausfallen, kann mit Nebelscheinwerfern verhalten weitergefahren we ...

    Land auswählen
    1. ...

    Freigegebene Motoröle
    Die Qualität von Motorölen ist für die Funktion und Lebensdauer eines Motors entscheidend. Auf der Basis aufwändiger Versuche gibt BMW laufend bestimmte Motoröle frei. ...