Funktionsstörungen

Die Fernbedienung kann durch lokale Funkwellen in ihrer Funktion gestört werden. Sollte dies auftreten, das Fahrzeug mit dem integrierten Schlüssel über das Türschloss entriegeln und verriegeln.

Bei Fahrzeugen ohne Alarmanlage* oder Komfortzugang* lässt sich nur die Fahrertür mit dem integrierten Schlüssel über das Türschloss entriegeln und verriegeln.

Alle weiteren Türen, Heckklappe und Tankklappe können Sie bei geschlossener Fahrerund Beifahrertür über die Taste für die Zentralverriegelung im Innenraum, gemeinsam entriegeln und verriegeln.

Sollte ein Verriegeln mit einer Fernbedienung nicht mehr möglich sein, ist der Akku entladen. Benutzen Sie diese Fernbedienung für eine längere Fahrt, damit der Akku wieder aufgeladen wird. In der Fernbedienung für Komfortzugang befindet sich eine Batterie, die ggf. gewechselt werden muss.

    Siehe auch:

    Über das Türschloss
    Das Fahrzeug nicht von außen verriegeln, wenn sich Personen darin befinden, da ein Entriegeln von innen bei einigen Länderausführungen nicht möglich ist. Bei einigen L&au ...

    Ihr individuelles Fahrzeug
    Sie haben sich für ein Fahrzeug mit individueller Ausstattung entschieden. Diese Betriebsanleitung beschreibt alle Modelle und Ausstattungen, die innerhalb des gleichen Programms angeboten werd ...

    Variable Sportlenkung*
    Die variable Sportlenkung ist sportlich ausgelegt. Sie verstärkt bei großem Lenkradeinschlag, z. B. bei engem Kurvenverlauf oder beim Einparken, den Lenkeinschlag der Vorderräder. Die ...