Adaptives Kurvenlicht*

Das Prinzip

Adaptives Kurvenlicht ist eine variable Scheinwerferlichtsteuerung, die eine bessere Ausleuchtung der Fahrbahn ermöglicht. Abhängig vom Lenkeinschlag und weiteren Parametern folgt das Scheinwerferlicht dem Straßenverlauf.

In engen Kurven, z. B. Serpentinen, oder beim Abbiegen wird bis zu einer Geschwindigkeit von ca. 70 km/h ein Abbiegelicht zugeschaltet, das den kurveninneren Bereich ausleuchtet.

Siehe auch:

Heckleuchten bei HalogenScheinwerfer
▷ Blinker: Lampe 21 Watt, PY21W ▷ Rückfahrscheinwerfer: Lampe 16 Watt, W16W ▷ Übrige Lampen: Lampe 21 Watt, P21W 1 Schluss-/Nebelschlussund zweite Bremsleuchte 2 Bl ...

Alle Ziele aus Adressbuch löschen
1. Startmenü aufrufen. 2. Controller drücken, um Menü ...

Anzünder vorn*
Bei laufendem Motor oder eingeschalteter Zündung den Anzünder eindrücken. Sobald der Anzünder zurückspringt, kann er herausgezogen werden. Den heißen Anzünder ...