Adaptives Kurvenlicht*

Das Prinzip

Adaptives Kurvenlicht ist eine variable Scheinwerferlichtsteuerung, die eine bessere Ausleuchtung der Fahrbahn ermöglicht. Abhängig vom Lenkeinschlag und weiteren Parametern folgt das Scheinwerferlicht dem Straßenverlauf.

In engen Kurven, z. B. Serpentinen, oder beim Abbiegen wird bis zu einer Geschwindigkeit von ca. 70 km/h ein Abbiegelicht zugeschaltet, das den kurveninneren Bereich ausleuchtet.

Siehe auch:

Airbags
Unter den gekennzeichneten Abdeckungen befinden sich folgende Airbags: 1 Frontairbags für Fahrer und Beifahrer 2 Kopfairbags 3 Seitenairbags in den Sitzlehnen ...

Umluftbetrieb
Bei Gerüchen oder Schadstoffen in der Außenluft kann die Zufuhr der Außenluft vorübergehend abgesperrt werden. Die Innenraumluft wird dann umgewälzt. Sollten die Sche ...

Kontrollund Warnleuchten
Kontrollund Warnleuchten können sowohl im Anzeigebereich 1 als auch im Display 2 in unterschiedlichen Kombinationen und Farben aufleuchten. ...