Dieselmotor: Motorölstand prüfen

1. Das Fahrzeug mit betriebswarmem Motor, also nach einer ununterbrochenen Fahrt von mindestens 10 km, waagerecht abstellen.

2. Motor abstellen.

3. Nach ca. 5 Minuten den Messstab 6 herausziehen und mit einem fusselfreien Tuch, Papiertaschentuch o. Ä. abwischen.

4. Den Messstab behutsam bis zum Anschlag in das Messrohr einschieben und wieder herausziehen.

Der Ölstand muss zwischen den beiden Markierungen des Messstabs liegen.

Die Ölmenge zwischen den beiden Markierungen des Messstabs beträgt ca. 1 Liter.

Die Ölmenge zwischen den beiden Markierungen des Messstabs beträgt ca. 1 Liter.

Die obere Markierung des Messstabs nicht überschreiten. Zu viel eingefülltes Öl ist schädlich für den Motor.

    Siehe auch:

    Grenzen des Systems
    Das Erkennungsvermögen der Radarsensoren und das automatische Bremsvermögen sind begrenzt. Deshalb stets aufmerksam sein, um jederzeit aktiv eingreifen zu können, sonst besteht U ...

    Rund um das Lenkrad
    1 Sicherheitsschalter für Fenster im Fond 2 Fensterheber 3 Außenspiegelbedienung 4 Licht Nebelscheinwerfer* Nebelschlussleuchten* Standlicht Abb ...

    Fahrdynamik Control*
    Prinzip Mit Fahrdynamik Control können die Fahrdynamik-Eigenschaften des Fahrzeugs angepasst werden. Dazu stehen verschiedene Programme zur Auswahl, die über die beiden Tasten der Fahrdyna ...