Condition Based Service CBS

Sensoren und spezielle Algorithmen berücksichtigen die unterschiedlichen Einsatzbedingungen Ihres BMW. Condition Based Service ermittelt damit den aktuellen und zukünftigen Wartungsbedarf. Das System bietet Ihnen die Möglichkeit, den Wartungsumfang auf Ihren persönlichen Anspruch abzustimmen und so Ihren BMW immer sorgenfrei zu nutzen.

Am Control Display können Sie sich die verbleibenden Fahrstrecken und Zeiten ausgewählter Wartungsumfänge sowie ggf. gesetzlich vorgeschriebene Termine einzeln anzeigen lassen:

▷ Motoröl

▷ Bremsbeläge: vorn und hinten getrennt

▷ Bremsflüssigkeit

▷ Fahrzeug-Check

▷ Gesetzlich vorgeschriebene Untersuchungen je nach Länderbestimmungen

▷ Dieselpartikelfilter*

Servicedaten in der Fernbedienung

Ihr Fahrzeug speichert die Informationen des Wartungsbedarfs während der Fahrt kontinuierlich in der Fernbedienung. Ihr BMW Serviceberater kann diese Daten aus der Fernbedienung auslesen und Ihnen einen optimierten Wartungsumfang vorschlagen. Überreichen Sie deshalb bei einem Werkstatttermin Ihrem BMW Serviceberater die Fernbedienung, mit der Sie zuletzt gefahren sind.

Sicherstellen, dass das Datum immer richtig eingestellt ist, sonst ist die Wirksamkeit von Condition Based Service CBS nicht gewährleistet.

    Siehe auch:

    Abrufen mit der Fernbedienung
    Die zuletzt eingestellte Fahrersitzposition wird für die momentan verwendete Fernbedienung gespeichert. Sie können wählen, wann die Position abgerufen wird. ▷ Abruf mit dem Entr ...

    Neuer Kontakt
    1. "Kontakte" 2. "Neuer Kontakt" 3. Eingabefelder noch mit vorigen Eingaben belegt: "Eingabefelder leeren" 4. Eingabefelder ausfüllen: Symbol neben Eingabefeld auswählen. 5. Text ...

    Bremssystem schwächelt
    Der Bremskraftverstärker kann schwächeln. Deshalb zitiert BMW weltweit bis zu 345.000 Autos der Baureihen 5er, 6er und 7er in die Werkstatt. Auch Tochter Rolls-Royce ist betroffen und ruft ...