Der richtige Platz für Kinder

lassen, sonst könnten sie sich und andere Personen gefährden, z. B. durch Öffnen Kinder nicht unbeaufsichtigt im Fahrzeug lassen, sonst könnten sie sich und andere Personen gefährden, z. B. durch Öffnen der Türen.

Prinzipiell eignen sich alle Sitzplätze in Ihrem BMW, mit Ausnahme des Fahrersitzes, für die Montage von universellen Kinderrückhaltesystemen aller Altersklassen, die für die jeweilige Altersgruppe genehmigt sind.

Kinder immer im Fond

Die Unfallforschung zeigt, dass der sicherste Platz für Kinder auf dem Rücksitz ist.

als 150 cm nur im Fond in geeigneten Kinderrückhaltesystemen befördern, sonst Kinder jünger als 12 Jahre oder kleiner als 150 cm nur im Fond in geeigneten Kinderrückhaltesystemen befördern, sonst besteht bei einem Unfall erhöhte Verletzungsgefahr.

Ausnahme für den Beifahrersitz

derrückhaltesystem auf dem Beifahrersitz zu verwenden, müssen Frontund Seiten Sollte es einmal notwendig sein, ein Kin derrückhaltesystem auf dem Beifahrersitz zu verwenden, müssen Frontund Seiten airbag auf der Beifahrerseite deaktiviert sein, sonst besteht bei Auslösen der Airbags für das Kind, auch mit einem Kinderrückhaltesystem, ein erhöhtes Verletzungsrisiko.

ist nur mit Schlüsselschalter für Beifahrerairbags möglich. Eine Deaktivierung der Beifahrerairbags ist nur mit Schlüsselschalter für Beifahrerairbags möglich.

    Siehe auch:

    Klangeinstellungen zurücksetzen
    Sie können alle Klangeinstellungen auf den Standardwert zurücksetzen. 1. Startmenü aufrufen. 2. Controller drücken, um Menü ...

    Kindersitzbefestigung ISOFIX*
    Zum Anbringen und Verwenden von ISOFIX Kinderrückhaltesystemen die Bedienungsund Sicherheitshinweise vom Hersteller des Systems beachten. Vor dem Anbringen des Kindersitzes den Gurt aus dem ...

    Schnell und schlau
    Im neuen BMW ActiveHybrid 5 schieben 340 PS Systemleistung kräftig an, zudem hält er sich beim Durst angenehm zurück. Was der Hybrid-5er noch alles kann – AUTO BILD hat es getes ...