Handbremse

Die Handbremse dient prinzipiell zur Sicherung des stehenden Fahrzeugs gegen Rollen und wirkt auf die Hinterräder.

Kontrollleuchte

ertönt zusätzlich ein Signal. Die Handbremse ist angezogen. Die Kontrollleuchte leuchtet; beim Anfahren ertönt zusätzlich ein Signal. Die Handbremse ist angezogen.

Anziehen

Der Hebel rastet selbsttätig ein.

Lösen

Etwas hochziehen, den Knopf drücken und den Hebel nach unten führen.

Etwas hochziehen, den Knopf drücken und den Hebel nach unten führen.

des Fahrens notwendig, die Handbremse nicht zu kräftig anziehen. Dabei den Knopf Ist ausnahmsweise ein Einsatz während des Fahrens notwendig, die Handbremse nicht zu kräftig anziehen. Dabei den Knopf des Handbremshebels ständig drücken. Sonst kann zu kräftiges Anziehen der Handbremse zum Blockieren der Hinterräder und damit verbundenem Ausbrechen des Fahrzeughecks führen.

seitiger Bremswirkung die Handbremse von Zeit zu Zeit beim Ausrollen leicht Zur Vermeidung von Korrosion und ein seitiger Bremswirkung die Handbremse von Zeit zu Zeit beim Ausrollen leicht anziehen, wenn es die Verkehrsverhältnisse zulassen. Die Bremsleuchten leuchten nicht, wenn die Handbremse angezogen wird.

    Siehe auch:

    Dachgepäckträger beladen
    Beladene Dachgepäckträger verändern das Fahrund Lenkverhalten des Fahrzeugs durch die Verlagerung des Schwerpunkts erheblich. Beim Beladen deshalb darauf achten, dass die zulässi ...

    Das Prinzip
    Die Zentralverriegelung wird wirksam, wenn die Fahrertür geschlossen ist. Entriegelt oder verriegelt werden gemeinsam: ▷ Türen ▷ Heckklappe ▷ Tankklappe ...

    Sprache am Control Display
    iDrive, Prinzip siehe Seite 14. 1. Taste drücken. Das Startmenü wird aufgerufen. 2. Controller drücken, um Menü aufzurufen. 3. ...