Automatische Fahrlichtsteuerung*

In Schalterstellung 3 wird das Abblendlicht abhängig vom Umgebungslicht selbsttätig einoder ausgeschaltet, z. B. in einem Tunnel, bei Dämmerung und Niederschlägen. Adaptives Kurvenlicht* ist aktiv. Bei eingeschaltetem Abblendlicht leuchtet die LED neben dem Symbol. Sie können auch das Tagfahrlicht aktivieren. In den o. g. Situationen wird dann automatisch auf Abblendlicht umgeschaltet*.

Blauer Himmel mit tief stehender Sonne kann zum Einschalten des Lichts führen.

Umgebungslicht eingeschaltet, wenn Sie das Nebellicht* einschalten. Das Abblendlicht bleibt unabhängig vom Umgebungslicht eingeschaltet, wenn Sie das Nebellicht* einschalten.

persönliche Einschätzung der Lichtverhältnisse nicht ersetzen. Die Sensoren Die Fahrlichtsteuerung kann die persönliche Einschätzung der Lichtverhältnisse nicht ersetzen. Die Sensoren können z. B. Nebel oder diesiges Wetter nicht erkennen. In solchen Situationen das Abblendlicht manuell einschalten, sonst entsteht ein Sicherheitsrisiko.

    Siehe auch:

    Anschluss elektrischer Geräte
    Steckdosen Anzünderfassung kann bei laufendem Motor oder eingeschalteter Zündung als Steckdose für Elektrogeräte bis ca. 200 Watt bei 12 Volt benutzt werden. Fassung nicht durc ...

    Gespeicherte Programme löschen
    Linke und rechte Speichertaste 1 ca. 20 Sekunden drücken, bis die LED 2 schnell blinkt: Alle gespeicherten Programme sind gelöscht. Einzelne Programme können nicht gelöscht werden ...

    Waschflüssigkeit
    Allgemein Frostschutz für Waschflüssigkeit Frostschutz ist entzündlich. Deshalb von Zündquellen fernhalten. Nur im verschlossenen Originalbehälter und für Kinder u ...