Ein fehlerfreier Auftritt des BMW X3

Nissans Luxus-Ableger will hoch hinaus – und muss sich deshalb an der Spitze messen lassen: Der Infiniti EX trifft auf Audi Q5, BMW X3 und Mercedes GLK. Ein SUV-Vergleich mit Diesel.

Erstklassige Ergebnisse aus AUTO BILD-Vergleichstests und reichlich Kundschaft belegen: Die kompakten Diesel-SUVs von Audi, BMW und Mercedes gehören in Deutschland zu den besonders erfolgreichen Züchtungen der Gattung kleine Geländewagen. Hier treffen Luxus, Leistung und Prestige auf alltagstaugliche Maße sowie hohe Funktionalität – und im Fall der Selbstzünder zudem auf erträgliche Verbrauchswerte. So gibt zum Beispiel BMW für den stärksten Diesel-X3 einen Durchschnittswert von 6,0 Litern an. Nun will Infiniti in dieser Herde mitmischen. Nicht als Billigheimer, sondern als Premium-Offroader.

Überblick: Alle News und Tests zum Infiniti EX

Entsprechend ist ein EX30d nicht unter 48.250 Euro zu haben. Kann das klappen bei einer in Deutschland noch nahezu unbekannten Marke? Dazu kommt: Infiniti ist letztlich allenfalls ein veredelter Nissan, im EX steckt dazu Technik, die auch in Renault-Modellen zum Einsatz kommt – denn Nissan kooperiert mit den Franzosen. Andererseits ist der EX ein echter Hingucker. Und unter seiner bullig gewölbten Haube pocht ein Vollblut-Dieselherz mit 238 PS. Die Ausstattung eines EX30d GT Premium inklusive Siebenstufenautomatik, Lederpolstern und Klimaautomatik ist darüber hinaus mehr als üppig. Der EX muss sich in unserem Test einem 240 PS starken Audi Q5 3.0 TDI quattro mit S-tronic, dem BMW X3 xDrive 30d Automatic (258 PS) und dem Mercedes GLK 350 CDI 4Matic 7G-tronic mit 231 PS stellen. Kann Infiniti in der Klasse der kompakten SUVs mithalten?  

    Siehe auch:

    PDC mit optischer Warnung
    Sie können sich die Annäherung an ein Objekt am Control Display anzeigen lassen. Die Konturen von entfernten Objekten werden bereits am Control Display angezeigt, bevor ein Signalton ert&ou ...

    Manuell einstellen
    Die Hinweise auf Seite 41 beachten, sonst ist die persönliche Sicherheit eingeschränkt. Längsrichtung Hebel 1 ziehen und den Sitz in die gewünschte Position schieben. ...

    Radmontage
    1. Die Radschrauben abschrauben und das Rad abnehmen. 2. Groben Schmutz an den Auflageflächen von Rad und Nabe entfernen sowie Radschrauben reinigen. 3. Das neue Rad oder das Kompaktrad aufse ...