Sitze

Einstellungen

Keine Sitzeinstellung während der Fahrt. Fahrersitz nicht während der Fahrt einstellen. Sonst kann infolge einer unerwarteten Sitzbewegung das Fahrzeug außer Kontrolle geraten und dadurch ein Unfall verursacht werden.

Überblick: Manuelle Sitze Sitzlehne nicht zu weit nach hinten neigen. Auch auf der Beifahrerseite die Lehne während der Fahrt nicht zu weit nach hinten neigen. Sonst besteht bei einem Unfall die Gefahr, unter dem Sicherheitsgurt durchzutauchen. Die Schutzwirkung des Gurts geht verloren.

Überblick: Manuelle Sitze

1 Längsrichtung

2 Oberschenkelauflage*

3 Neigung*

4 Lehnenbreite*

5 Lordosenstütze*

6 Höhe

7 Lehnenneigung

Einstellung im Detail: Manuelle Sitze

Längsrichtung:

Hebel ziehen und Sitz in gewünschte Richtung schieben.

Nach dem Loslassen des Hebels den Sitz leicht vor- oder zurückbewegen, damit er richtig einrastet.

Sitzneigung*:

Sitzneigung*:

Den Hebel ziehen und Sitz bewegen, bis gewünschte Neigung eingestellt ist. Nach dem Loslassen des Hebels den Sitz be- oder entlasten, damit er richtig einrastet.

Höhe:

Höhe:

Hebel ziehen und den Sitz nach Bedarf be- oder entlasten.

Lehnenneigung:

Lehnenneigung:

Hebel ziehen und die Lehne nach Bedarf be- oder entlasten.

Überblick: Elektrische* Sitze

1 Lehnenbreite*

2 Lordosenstütze*

3 Längsrichtung, Höhe, Neigung*

4 Lehne

5 Sitz- und Spiegel-Memory

Einstellungen im Detail: Elektrische* Sitze

1. Längsrichtung.

2. Höhe.

2. Höhe.

3. Sitzneigung.*

3. Sitzneigung.*

4. Lehnenneigung.

Oberschenkelauflage*

Hebel an der Vorderseite des Sitzes ziehen und Oberschenkelauflage einstellen.

Lordosenstütze*

Die Wölbung der Rückenlehne lässt sich so verändern, dass die Lendenwirbelsäule, die Lordose, unterstützt wird. Für eine aufrechte Sitzhaltung werden oberer Beckenrand und Wirbelsäule abgestützt.

▷ Schalter vorn/hinten drücken.

▷ Schalter vorn/hinten drücken.

Wölbung wird verstärkt/abgeschwächt.

▷ Schalter oben/unten drücken.

Wölbung wird nach oben/unten verlagert.

Lehnenbreite*

Die Breite der Rückenlehne über die Seitenbacken verändern, um den Seitenhalt anzupassen.

Sitzheizung vorn*

Einschalten

Taste je Temperaturstufe einmal drücken.

Höchste Temperatur bei drei leuchtenden LEDs.

Ausschalten

Taste länger drücken. LEDs erlöschen.

Sitzheizung hinten*

Einschalten

Taste je Temperaturstufe einmal drücken.

Höchste Temperatur bei drei leuchtenden LEDs.

Ausschalten

Taste länger drücken. LEDs erlöschen.

    Siehe auch:

    Waschflüssigkeit
    Allgemein Frostschutz für Waschflüssigkeit Frostschutz ist entzündlich. Deshalb von Zündquellen fernhalten. Nur im verschlossenen Originalbehälter und für Kinder u ...

    Funktionsvoraussetzung
    Zur Sicherstellung der zuverlässigen Meldung einer Reifenpanne muss das System bei korrektem Reifenfülldruck initialisiert worden sein. Die Initialisierung muss nach jeder Korrektu ...

    Fahrdynamik-Control
    Die Fahrdynamik-Control ermöglicht Ihnen per Tastendruck, dass Ihr BMW beim Fahren noch sportlicher reagiert: ▷ Der Drehzahlbereich des Motors wird optimal ausgenutzt. ▷ Der Gangw ...