Reifenschäden

Reifen öfter auf Beschädigungen, Fremdkörper und Abnutzung kontrollieren.

Hinweise auf Reifenschäden oder sonstigen Defekt am Fahrzeug:

▷ ungewohnte Vibrationen während der Fahrt.

▷ ungewohntes Fahrverhalten wie heftiges Ziehen nach links oder rechts.

Bei Hinweis auf Reifenschäden sofort Geschwindigkeit reduzieren und Räder sowie Reifen umgehend überprüfen lassen, sonst besteht erhöhte Unfallgefahr. Vorsichtig zum nächsten Service oder Reifenfachbetrieb fahren. Fahrzeug ggf. dorthin schleppen lassen. Bei Reifenschäden
Bei Hinweis auf Reifenschäden sofort Geschwindigkeit reduzieren und Räder sowie Reifen umgehend überprüfen lassen, sonst besteht erhöhte Unfallgefahr. Vorsichtig zum nächsten Service oder Reifenfachbetrieb fahren. Fahrzeug ggf. dorthin schleppen lassen.

Der Reparatur von Reifenschäden
Der Hersteller Ihres Fahrzeugs empfiehlt aus Sicherheitsgründen, beschädigte Reifen nicht zu reparieren, sondern austauschen zu lassen. Sonst können Folgeschäden nicht ausgeschlossen werden.

    Siehe auch:

    iPod
    Zur Tonwiedergabe über die Fahrzeuglautsprecher den iPod mit dem Anschluss 1 und 2 verbinden. Zum Anschließen des iPod ein iPod-Adapterkabel verwenden. Die Menüstruktur des iPod wir ...

    Anschluss elektrischer Geräte
    Steckdosen Anzünderfassung kann bei laufendem Motor oder eingeschalteter Zündung als Steckdose für Elektrogeräte bis ca. 200 Watt bei 12 Volt benutzt werden. Fassung nicht durc ...

    Dieselmotor: Motorölstand prüfen
    1. Das Fahrzeug mit betriebswarmem Motor, also nach einer ununterbrochenen Fahrt von mindestens 10 km, waagerecht abstellen. 2. Den Motor abstellen. 3. Nach ca. 5 Minuten den Messstab 4 herauszieh ...