Condition Based Service CBS

Sensoren und spezielle Algorithmen berück

sichtigen die Einsatzbedingungen Ihres Fahrzeugs. Condition Based Service ermittelt damit den Wartungsbedarf.

Das System ermöglicht somit den Wartungsumfang an das individuelle Nutzungsprofil anzupassen.

Servicedaten in der Fernbedienung

Informationen des Wartungsbedarfs werden kontinuierlich in der Fernbedienung gespeichert. Der Service liest diese Daten aus und schlägt einen optimierten Wartungsumfang vor.

Deshalb dem Serviceberater die Fernbedienung überreichen, mit der zuletzt gefahren wurde.

Standzeiten

Standzeiten mit abgeklemmter Batterie werden nicht berücksichtigt.

Aktualisierung der zeitabhängigen Wartungsumfänge wie Bremsflüssigkeit und ggf. Motoröl und Mikro-/Aktivkohlefilter vom Service durchführen lassen.

    Siehe auch:

    Spracheingabe aktivieren
    1. ...

    Standlüftung*
    Prinzip Die Standlüftung belüftet den Innenraum und senkt ggf. dessen Temperatur. Das System kann bei jeder Außentemperatur über zwei vorgewählte Einschaltzeiten oder dire ...

    Fahrbericht: BMW X6 M - Mann-o-Meter
    Man kann darüber streiten, was ein 2,3-Tonnen-SUV auf einer Rennstrecke zu suchen hat. Doch wer ein paar Runden hinter dem Lenkrad des neuen X6 M gesessen hat, der streitet sicher nicht mehr. ...