Standlicht

In Schalterstellung 1 ist das Fahrzeug rundum beleuchtet. Sie können das Standlicht zum Parken benutzen.

Mit Halogen-Scheinwerfern: Bei ausgeschalteter Zündung leuchten nur die unteren Kammern des Schlusslichts.

Das Standlicht entlädt die Batterie. Deshalb nicht über längere Zeiträume eingeschaltet lassen, sonst kann der Motor ggf. nicht mehr gestartet werden. Besser ist es, das einseitige Parklicht einzuschalten.

    Siehe auch:

    Instrumentenbeleuchtung
    Zur Regelung der Beleuchtungsstärke muss das Standoder Abblendlicht eingeschaltet sein. 1. Taste 1 so oft nach oben oder unten drücken, bis in der Anzeige das entsprechende Symbol sow ...

    Manuell entriegeln
    Bei elektrischem Defekt: 1. Die Rücksitzlehne entriegeln und nach vorn klappen, dazu Taste in der Mulde drücken, siehe Pfeil, und die Lehne nach vorn ziehen. Bitte die Hinweise zum Umkl ...

    Blinker, Fernlicht, Lichthupe
    Blinker Blinken Hebel über den Druckpunkt hinaus drücken. Zum manuellen Ausschalten den Hebel bis zum Druckpunkt drücken. Untypisch schnelles Blinken der Kontrollleuchte ...