Genf 2012: BMW X6 in Neuauflage

Einen exklusiven Status kann ihm niemand absprechen; BMWs X6 ist schon einer der ausgefallenen Sorte. Einer, der sich nicht in Schubladen stecken lässt. Jedenfalls nicht in eine. Jetzt haben die Münchner ihrem „weltweit einzigen Sports Activity Coupé“ gezielte Design-Retuschen und innovative Ausstattungsmerkmale verpasst, die den Status des crossig-eleganten SUV-Sportlers noch zusätzlich unterstrichen sollen. Weltpremiere hat der Bayer dieser Tage am Genfer See. Als Erkennungsmerkmale des X6 können u.a. die besonders markant gestaltete Niere gelten, höher platzierte Nebelscheinwerfer und Heckleuchten in LED-Technik. Der X6 lässt sich als „einziges Fahrzeug im Segment“ optional mit Adaptiven LED-Scheinwerfern ausstatten, wie man bei BMW betont. Wer den X6 optisch zusätzlich aufpeppen möchte, muss sich keinen Zwang antun: Das Programm der Sonderausstattungen wird u.a. um die M Sport Edition, 20 Zoll große Bi-Color-Leichtmetallfelgen und eine Motorhaube mit kraftvoll ausgeprägtem Powerdome erweitert.  

    Siehe auch:

    Beladung
    Überladung des Fahrzeugs vermeiden, damit die zulässige Tragfähigkeit der Reifen nicht überschritten wird. Sonst kann es zu Überhitzung und inneren Beschädigungen ...

    Dynamische Traktions Control DTC
    DTC ist eine für besondere Straßenverhältnisse, z. B. nicht geräumte Schneefahrbahnen, auf Vortrieb optimierte Variante des DSC. Das System gewährleistet dort maximalen Vortr ...

    Überblick
    Übersichten von Tasten, Schaltern und Anzeigen dienen hier Ihrer Orientierung. Darüber hinaus werden Sie schnell mit den Prinzipien verschiedener Bedienmöglichkeiten vertraut gemacht. ...