Einsatzbereich

Nutzen Sie das System auf gut ausgebauten Landstraßen und Autobahnen bei gleichmäßig fließendem Verkehr oder im Stau. Dabei die jeweils vorgeschriebene Höchstgeschwindigkeit beachten.

Die minimale Wunschgeschwindigkeit beträgt 30 km/h, die maximale 180 km/h. Sie können das System jedoch auch im Stand aktivieren, siehe Im Stand.

Stop & Go Funktion kann nicht von persönlicher Verantwortung entbinden. Aufgrund Die Aktive Geschwindigkeitsregelung mit Stop & Go Funktion kann nicht von persönlicher Verantwortung entbinden. Aufgrund von Fahrbahn-, Verkehrsund Sichtverhältnissen entscheiden, ob und wie das System eingesetzt wird. Das System nur bei gleichmäßig fließendem Verkehr oder im Stau einsetzen und nicht auf unbefestigten oder engen Straßen, in engen Kurven, an Kreuzungen oder sonstigen kom plexen Verkehrssituationen, bei Straßenglätte, Nebel, Schnee oder starkem Regen nutzen. Wunschgeschwindigkeit den Verkehrsverhält nissen anpassen sowie gefahrene Geschwindigkeit und Sicherheitsabstand kontrollieren und jederzeit zum Bremsen oder Ausweichen bereit bleiben. Sonst können Fahrzustände entstehen, die eine Unfallgefahr hervorrufen.

    Siehe auch:

    Teleservice Call*
    Überblick Information an Ihren Service Partner schicken, dass ein Servicetermin vereinbart werden soll. Die Teleservice Daten werden dabei übertragen. Ihr Service Partner wird, wenn mö ...

    Münchner Eleganz: Das neue BMW 6er Coupé
    München, 1. Juli 2011 - Die großen Coupés von BMW haben schon immer den Reiz des Besonderen gehabt. Wunderschöne Zweitürer wie das 503 Sport Coupé von 1956, der 32 ...

    Anzeigen in der Instrumentenkombination
    Um die Informationen abzurufen, die BC-Taste im Blinkerhebel drücken. Folgende Informationen werden in der angegebenen Reihenfolge angezeigt: ▷ Reichweite ▷ Durchschnittsgeschwin ...