Adaptives Kurvenlicht*

Das Prinzip

Adaptives Kurvenlicht ist eine variable Scheinwerferlichtsteuerung, die eine bessere Ausleuchtung der Fahrbahn ermöglicht. Abhängig vom Lenkeinschlag und weiteren Parametern folgt das Scheinwerferlicht dem Straßenverlauf.

In engen Kurven, z. B. Serpentinen, oder beim Abbiegen wird bis zu einer Geschwindigkeit von ca. 70 km/h ein Abbiegelicht zugeschaltet, das den kurveninneren Bereich ausleuchtet.

Siehe auch:

Fach im Boden
Automatisches Abdeckrollo: Die geöffnete Bodenplatte stößt in der Endstellung gegen das Rollo. Ggf. vor dem Öffnen der Bodenplatte das Rollo hinten aushängen. Zum Ö ...

BMW 3er - Weniger sechs
Der neue 3er BMW setzt auf die dynamischen Tugenden seines Vorgängers. Dazu gibt es größere Dimensionen, mehr Hightech und die langsame Abkehr von sechs Zylindern. Das Aussehen d ...

Motoröl
Der Motorölverbrauch ist abhängig von der Fahrweise und den Einsatzbedingungen. ...