Trennnetz

Das Trennnetz nicht zurückschnellen

lassen, sonst besteht Verletzungsgefahr und das Trennnetz könnte beschädigt Das Trennnetz nicht zurückschnellen lassen, sonst besteht Verletzungsgefahr und das Trennnetz könnte beschädigt werden.

Bei normalem Gepäckraum

Das Trennnetz an der Schlaufe aus der Kas sette ziehen. Die Stange an beiden Seiten fas sen und in die Halterungen stecken, Pfeil 1. Dies geschieht am besten vom Rücksitz aus.

Wenn Sie das Trennnetz nicht mehr benötigen, die Stange an beiden Seiten fassen und aus den Halterungen lösen, Pfeil 2. Das Trennnetz langsam in die Kassette gleiten lassen.

Bei vergrößertem Gepäckraum

1. Beide Rücksitzlehnen umklappen, siehe Gepäckraum vergrößern.

2. Mit den Tasten die Kassette auf beiden Seiten entriegeln, Pfeil 1.

3. Die Kassette nach hinten herausziehen, Pfeil 2, dabei nicht

3. Die Kassette nach hinten herausziehen, Pfeil 2, dabei nicht verkanten.

4. Die Kassette in die Führungen an der Rückseite der Sitzlehnen

4. Die Kassette in die Führungen an der Rückseite der Sitzlehnen schieben.

5. Das Trennnetz vorsichtig herausziehen und so in die vorderen Halterungen stecken, wie unter Bei normalem Gepäckraum beschrie ben. Dies geschieht am besten vom Vordersitz aus.

Um den ursprünglichen Zustand wieder herzustellen, gehen Sie umgekehrt vor. Zum Schluss die Kassette in den beiden seitlichen Halterungen nach vorn schieben, bis sie einrastet. Dabei verschwindet das rote Warnfeld in der Mulde. Durch ruckartiges Ziehen prüfen, ob die Kassette richtig verriegelt ist.

    Siehe auch:

    Anzeigen am Control Display
    Sie können den Bordcomputer auch über iDrive aufrufen, Prinzip siehe Seite 14. 1. ...

    Ziel speichern
    Das Ziel wird in die Zielliste übernommen oder kann im Adressbuch gespeichert werden. {Zur Zielliste hinzufügen} oder {Zum Adressbuch hinzufügen} ...

    Dieselmotor: Motorölstand prüfen
    1. Das Fahrzeug mit betriebswarmem Motor, also nach einer ununterbrochenen Fahrt von mindestens 10 km, waagerecht abstellen. 2. Motor abstellen. 3. Nach ca. 5 Minuten den Messstab 6 herausziehen u ...