Reifen Pannen Anzeige RPA

Prinzip

Das System misst nicht den tatsächlichen Reifenfülldruck in den Reifen.

Es erkennt einen Druckverlust aufgrund von Drehzahlvergleichen zwischen den einzelnen Rädern während der Fahrt.

Bei Druckverlust ändert sich der Durchmesser und damit die Drehgeschwindigkeit des entsprechenden Rads. Dies wird erkannt und als Reifenpanne gemeldet.

Funktionsvoraussetzungen

Das System muss bei korrektem Reifenfülldruck initialisiert worden sein, sonst ist eine zuverlässige Meldung einer Reifenpanne nicht gewährleistet. Nach jeder Korrektur des Reifenfülldrucks und nach jedem Reifen- oder Radwechsel das System erneut initialisieren.

Grenzen des Systems

Gravierende plötzliche Reifenschäden durch äußere Einwirkungen können nicht angekündigt werden. Plötzliche Reifenschäden
Gravierende plötzliche Reifenschäden durch äußere Einwirkungen können nicht angekündigt werden.

Ein natürlicher, gleichmäßiger Druckverlust in allen vier Reifen wird nicht erkannt. Daher den Reifenfülldruck regelmäßig überprüfen.

In folgenden Situationen könnte das System verzögert oder falsch arbeiten:

▷ System wurde nicht initialisiert.

▷ Fahrt auf verschneiter oder rutschiger Fahrbahn.

▷ sportliche Fahrweise: Schlupf auf den Antriebsrädern, hohe Querbeschleunigung.

▷ Fahren mit Schneeketten*.

Statusanzeige

Am Control Display kann der momentane Status der Reifen Pannen Anzeige angezeigt werden, z. B. ob die RPA aktiv ist.

1. "Fahrzeuginfo"

2. "Fahrzeugstatus"

3. Der Status wird angezeigt.

    Siehe auch:

    Kommunikation
    ...

    Halogenlicht
    Die Leuchtweite des Abblendlichts muss manuell der Fahrzeugbeladung angepasst werden, sonst wird der Gegenverkehr geblendet: Werte nach dem / gelten für Anhängerbetrieb. 0 / 1 = 1 bis ...

    Vor Einfahrt in die Waschstraße
    Allgemeines zur Pflege Ihres BMW finden Sie in der Broschüre Pflege. Stabantenne Die Stabantenne auf dem Dach vor dem Einfahren in eine Waschstraße abnehmen. Dazu die Stabantenne unten a ...