Adaptives Kurvenlicht*

Das Prinzip

Adaptives Kurvenlicht ist eine variable Scheinwerferlichtsteuerung, die eine bessere Ausleuchtung der Fahrbahn ermöglicht. Abhängig vom Lenkeinschlag und weiteren Parametern folgt das Scheinwerferlicht dem Straßenverlauf.

In engen Kurven, z. B. Serpentinen, oder beim Abbiegen wird bis zu einer Geschwindigkeit von ca. 70 km/h ein Abbiegelicht zugeschaltet, das den kurveninneren Bereich ausleuchtet.

Siehe auch:

Sprachdialog einstellen
Es kann eingestellt werden, ob das System den Standarddialog oder eine kurze Variante verwendet. Bei der kurzen Variante des Sprachdialogs werden die Ansagen des Systems verkürzt wiedergegeben. ...

Unsensibler Fußgängerschutz
1000 BMW 6er Cabrios müssen in die Werkstatt. Der Grund: Durch eine fehlerhafte Kalibrierung eines Sensors könnte die Auslöseschwelle des Fußgängerschutzes nicht erreicht w ...

BMW 1er GT kommt im Herbst 2014
Bei BMW ist ein Mix aus Minivan und Kombi in Planung. Wie das Magazin „AUTO BILD“ in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, soll der 1er GT im Herbst 2014 in Serie gehen. Baugleich mit dem 1e ...