Feinschliff für das SUV-Coupé

Erste Modellpflege für den BMW X6: An der Optik des SUV-Coupés haben die Münchner nur ganz dezent gefeilt. Dafür wächst die Zahl der Ausstattungsoptionen und Lackierungen.

BMW liftet den X6. Die Modellpflege umfasst kleine Korrekturen an Front und Heck, außerdem wird das Ausstattungsprogramm des SUV-Coupés erweitert. Unter der Haube ändert sich nichts, lediglich der xDrive 30d kann ab Frühjahr 2012 optional mit AdBlue-System und NOx-Katalysator geordert werden, wodurch das Diesel-Triebwerk die EU6-Abgasnorm erfüllt. An der Optik haben die Münchner nur ganz dezent gefeilt. In der Frontschürze tragen die Nebelscheinwerfer jetzt matt lackierte Einfassungen, die etwas höher und weiter außen angesetzt wurden. Ferner bekommt die BMW-Niere einen neuen Rahmen. Alternativ zum Bi-Xenonlicht können X6-Käufer jetzt auch optionale LED-Scheinwerfer bestellen. Das Heck trägt neu gestaltete LED-Rückleuchten. Optional ist für alle Motorisierungen eine Haube mit Powerdome erhältlich.

Überblick: News und Tests zum BMW X6

Das Programm der Außenlackierungen wird um die drei Metallic-Farbtöne Marrakeschbraun, Orionsilber und Midnightblau ergänzt. Zur Serienausstattung zählen 19-Zoll-Räder, das Achtzylinder-Modell xDrive 50i rollt jetzt auf 20-Zöllern im Y-Speichendesign. Die serienmäßige Lederausstattung "Nevada" ist zusätzlich in der Farbe Vermillionrot verfügbar, beim Exklusivleder Nappa besteht nun die Wahl zwischen den Farben Schwarz und Elfenbeinweiß. Als weitere Option für den X6 wird die M Sport Edition angeboten. Sie umfasst unter Anderem 20 Zoll große M Leichtmetallräder, LED-Scheinwerfer, Sportsitze, Alcantara-Leder-Kombination im Innenraum und einen Dachhimmel in Anthrazit von BMW Individual.  

    Siehe auch:

    Entertainment
    Die Bedienung von Radio, CD, TV und externen Audiogeräten sowie deren Klangeinstellungen werden in diesem Kapitel beschrieben. ...

    Führung des oberen ISOFIX Haltegurts
    Darauf achten, dass der obere Haltegurt nicht über scharfe Kanten und verdrehungsfrei zum oberen Befestigungspunkt geführt wird, sonst kann der Gurt bei einem Unfall das Kinderr&uu ...

    Anfahrassistent 130i
    Mit dem Anfahrassistenten fahren Sie an Steigungen komfortabel an. Die Handbremse wird dazu nicht benötigt. 1. Das Fahrzeug mit der Bremse halten. 2. Bremse lösen und zügig anfahren. ...